Kategorien &
Plattformen

Zeichen des Glaubens

Zeichen des Glaubens
Zeichen des Glaubens

Firmung

Kontakt bei Fragen zur Firmung:

Ralf Cieslik:  02621/6289816 oder per Mail an: r.cieslik@bistumlahnstein.bistumlimburglimburg.de

oder

Ulrike Schneider: 02621/6289811 oder per Mail an: u.schneider@bistumlahnstein.bistumlimburglimburg.de

Firmgottesdienst

Am Samstag, 20. Oktober 2018 wurden 30 Jugendliche aus den Kirchorten St. Martin, St. Barbara und Hl. Geist, Braubach in der Kirche
St. Barbara durch Domkapitular Georg Franz gefirmt.  Ein herzlicher Dank gilt den Katecheten Birgit Damm, Beate Loth-Krämer und Renate Dummermuth, die gemeinsam die Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung begleitet haben. Der Firmgottesdienst wurde musikalisch begleitet von der Musikgruppe InTakt. Die ganze Gemeinde war zur Mitfeier des Firmgottesdienstes eingeladen.

 

Schon jetzt der Hinweis: Der Firmgottesdienst im Jahr 2019 findet am Samstag, 26. November 2019, um 17.00 Uhr, in der Pfarrkirche St. Martin statt. Fimspender ist: Bischofsvikar Domkapitular Dr. Wolfgang Pax

 

Trauerbegleitung

Kontakt für Trauerbegleitung:

Inge Steiger, Supervisorin (DSSv)

Tel. 02621 627690

 

Hella Schröder, Gemeindereferentin

Tel. 02621 6289813

 

Thomas Barth, Pfarrer

Tel. 02621 628980

Trauer bedeutet

  • auf dem Weg sein
  • seinen eigenen Weg wieder finden, ohne den verstorbenen Menschen
  • Schritte gehen - manchmal ganz alleine, manchmal in Begleitung.

Wenn Sie nicht alleine gehen wollen, bieten wir an, ein Wegstück mit Ihnen zu gehen

Erstkommunion

Kontakt bei Fragen zur Erstkommunion:

In unserer Pfarrei Sankt Martin mit den Gemeinden St. Barbara und St. Martin, Lahnstein und Heilig Geist, Braubach werden die Kinder des 3. Schuljahres zur 1. Heiligen Kommunion geführt. Dieser Festtag ist bei uns und vielen anderen Pfarreien der Sonntag nach Ostern, der sogenannte Weiße Sonntag. Im Jahr 2019 feiern wir die Erstkommunion in St. Barbara und St. Martin am 28. April 2019, in Heilig Geist am 5. Mai 2019.

Dazu findet für die Kinder ein Erstkommunionkurs statt, der in der Regel nach den Sommerferien des Vorjahres beginnt. Die in Frage kommenden Familien werden durch uns angeschrieben und dazu eingeladen. Für die Erstkommunionvorbereitung 2019 sind die Schreiben in Vorbereitung und werden mit Ende der Sommerferien versandt.

Der 1. Elternabend ist für die Gemeinde St. Barbara am Dienstag, dem 11.09.2018 um 19:30 Uhr im Gemeindehaus St. Barbara in Niederlahnstein und für die Gemeinden St. Martin und Heilig Geist am Mittwoch, dem 12.09.2018 um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum St. Martin am Europaplatz in Oberlahnstein. An beiden Tagen werden die Anmeldungen ab 19:00 Uhr entgegen genommen.

Es kann vorkommen, dass Familien keine Einladung erhalten, weil sie zum Beispiel erst kürzlich in unsere Pfarrei umgezogen sind, das Kind eine auswärtige Schule besucht oder noch nicht getauft ist. Wenn Sie die Erstkommunion Ihres Kindes und die Teilnahme am Kommunionkurs wünschen, bitten wir Sie, sich rechtzeitig vor dem Elternabend im Zentralen Pfarrbüro zu melden, damit wir Ihnen die Einladung und die Anmeldeformulare zustellen können.

 

 

Taufe

Kontakt bei Anfragen zur Taufe:

Martina Edrich, Tel. 02621/6289814

m.edrich@bistumlahnstein.bistumlimburglimburg.de

Tauffeiern sind in unserer Pfarrgemeinde an festgelegten „Taufsonntagen“ möglich. Sie finden in der Regel zweimal im Monat sonntags um 14.30 Uhr im Wechsel in der Pfarrkirche St. Martin, in der St. Barbarakirche, in der Johanniskirche in Niederlahnstein und der Hl. Geist Kirche in Braubach statt. Außerdem können Taufen nach Absprache in den Sonntagsgottesdiensten stattfinden. Ebenfalls ist es möglich, in der St. Barbarakirche nach Absprache Ihr Kind nach dem 11.00 Uhr-Gottesdienst taufen zu lassen. In diesem Fall bitten wir die Eltern,  sich selbst um einen Taufspender zu bemühen.

 

In der Regel werden 1 – 2 Taufpaten benannt. Ein Taufpate muss katholisch sein. Er beantragt bei der Pfarrei, in der er getauft wurde, einen Auszug aus dem Taufbuch. Eine Kopie der Taufurkunde ist nicht ausreichend. Sollte der Pate/die Patin in unserer Pfarrei (St. Martin, St. Barbara oder Hl. Geist Braubach) getauft sein, benötigt er/sie keinen Auszug aus dem Taufbuch. Evangelische Christen können als Taufzeugen in das Taufbuch eingetragen werden. Diese beantragen bei ihrem Wohnsitzpfarramt einen Patenschein. Personen, die aus der Kirche ausgetreten sind oder keiner christlichen Glaubensgemeinschaft angehören, können weder als Pate noch Taufzeuge eingetragen werden.

 

 

Taufsonntag 2019

Trauung

Kontakt bei Anfragen zu Trauungen:

Martina Edrich, Tel. 02621/6289814

m.edrich@bistumlahnstein.bistumlimburglimburg.de

Trauungen können an Samstagen entweder um 14.00 Uhr oder um 16.00 Uhr in unseren Kirchen stattfinden.

 

Die katholischen Brautleute benötigen einen Auszug aus dem Taufbuch, den sie bei ihrem Taufpfarramt beantragen müssen. Dieser Auszug belegt Taufe und Firmung, die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und den Ledigenstand. Der Auszug darf zum Zeitpunkt der Trauung nicht älter als ½ Jahr sein. Sollten Sie in unserer Pfarrgemeinde getauft sein (St. Martin, St. Barbara oder Hl. Geist) benötigen Sie dieses Dokument nicht.

 

Brautleute aus auswärtigen Pfarreien können grundsätzlich auch in unseren Kirchen getraut werden. Sie müssen sich allerdings um einen Priester oder Diakon bemühen, der diese Trauung übernimmt. Die Pfarrer unserer Pfarrei können keine auswärtigen Trauungen übernehmen. Wir erheben für die Nutzung der Kirchen in diesen Fällen eine Nutzungsgebühr für Energie- und Reinigungskosten sowie Küsterdienste in Höhe von 100,00 €. Die Trauung muss beim Wohnsitzpfarramt des katholischen Partners angemeldet werden.

 

Terminanfragen für Trauungen werden grundsätzlich ab September für das kommende Jahr angenommen.