Kategorien &
Plattformen

Tag des Gebetes

Tag des Gebetes
Tag des Gebetes

Tag des Gebets in der Pfarrei Sankt Martin am 18. November
„Beten: gestern- heute- morgen“

Einmal im Jahr steht ein Sonntag in der Pfarrei ganz im Zeichen des Gebets. Der Tag beginnt um 11.00 Uhr mit dem Gottesdienst für die ganze Pfarrei, der in der Pfarrkirche Sankt Martin gefeiert wird. Anschließend ist eine Zeit der Stille und des persönlichen Gebets vor dem Allerheiligsten, das vor dem Josefsaltar in der Monstranz ausgesetzt ist.

Die Gebetsstunde um 14.00 Uhr nahm das Stundengebet der Kirche in den Blick; neue Formen des Betens mit meditativem Tanz standen in der Gebetsstunde um 15.00 Uhr im Mittelpunkt der Betrachtung;  um 16.00 Uhr brachte der Kirchenchor Cäcilia Braubach Gebete und Lieder aus unterschiedlichen Zeiten zum Klingen. Der Abschluss des Gebetstages war um 17.00 Uhr mit der Schlussandacht, die ebenfalls vom Kirchenchor Cäcilia  mitgestaltet wurde.